Unser Angebot

Aktuelles Familienpastoral

Veranstaltungen und Ereignisse rund um den Familienmartinusweg im Bietigheimer Forst im Jahr 2019

Am 21.09.2019 sind ab 14.00 Uhr Kinder, Eltern, Großeltern … eingeladen zu Kunst und Poesie auf dem Familienmartinusweg


Rückblick: Leben und Wirken des Martin von Tours – eine Ausstellung der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik St. Loreto in Ludwigsburg im Haus der Kirche Marktplatz 5, Ludwigsburg
Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Filzbild
Ausstellungseröffnung

Frau Ines Deecke, die Kunstlehrerin der Fachschule für Sozialpädagogik, St. Loreto, Ludwigsburg, bei der Eröffnung mit Studierenden, welche die Filzbilder gefertigt haben.


Rückblick: Am Samstagvormittag, 11.05.2019, wurde während des Familiencafés im Haus der Katholischen Kirche in Ludwigsburg eine Ausstellung mit Filzbildern zum Leben des Heiligen Martinus, durch die Studierenden der PiA 2 aus der Fachschule für Sozialpädagogik, St. Loreto, eröffnet. Diese Bilder sind im Anschluss an das Pilgern auf dem Familienmartinusweg entstanden. Einen Bericht dazu finden Sie hier.

Inklusives Familiencafé

Jede Familie, jedes Kind ist willkommen - ob auf dem Bobbycar, dem Fahrrad oder im Rolli

Termin: Jeden 2. Samstag im Monat von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr.

Ort: Haus der Katholischen Kirche, Marktplatz 5, Ludwigsburg

Hosentaschenbüchle

Die Hosentaschenbüchle - Mit Worten Freude machen

Im Hosentaschenformat sind jetzt Erinnerungen und Gedanken über das Leben, Gott und die Welt in vier jahreszeitlich ausgerichteten Büchlein erschienen. Gedichte, Lieder und Geschichten – geordnet nach Jahreszeiten – sind von jungen und älteren Menschen aufgeschrieben worden und stehen immer griffbereit zur Verfügung. Kinder können den Großeltern daraus vorlesen, Ehrenamtliche in Besuchsdiensten, Hauptberufliche in der Altenpflege, Behindertenhilfe oder Klinikseelsorge haben so eine kleine Anregung für ein Gespräch mit alten, kranken oder einsamen Menschen bereit. Nicht zuletzt können diese Büchlein auch ein schönes Geschenk zum Geburtstag von Gemeindemitgliedern sein.

Entstanden sind die Hosentaschenbüchle mit Unterstützung der Veronika-Stiftung und der Geschäftsführerin der CKD, Frau Sigrid Schorn.

Die ersten 2000 Stück können ab sofort über fmlnpstrlkb-ldwgsbrgd bezogen werden. Diese erste Auflage ist kostenfrei, eine Spende im Wert der Büchle (ca. 3,50–4,50 €) wird gerne angenommen.

Hosentaschenbüchle