Aktuelles

Mach was draus: Sei Zukunft!

Diözesane Eröffnung der MISEREOR Fastenaktion am 31. März 2019 in Bietigheim-Bissingen

In der MISEREOR Fastenaktion 2019 „Mach was draus: Sei Zukunft!“ stehen Jugendliche in El Salvador im Mittelpunkt. In der Schusslinie zwischen Bandenkrieg und Staatsgewalt bleibt ihnen häufig nur der Weg in die Kriminalität oder die Flucht in die USA.

Aufgrund der engen Verbindungen nach Zentralamerika ist St. Laurentius in Bietigheim-Bissingen prädestiniert dafür, Gastgeberin der diesjährigen MISEREOR-Eröffnung zu sein. Mit einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 31. März, 10.30 Uhr, wird Domkapitular Dr. Stäps, Leiter der Hauptabteilung Weltkirche, den Startschuss für die Fastenaktion 2019 geben. Aus El Salvador wird Karla Vides zu Gast sein: Sie steht für das Projekt „Lebenspläne“ der Caritas San Salvador, in dem mit Jugendlichen Lebensperspektiven entwickelt werden. Als Absolventin dieses Programms hat sie mittlerweile ein gesundes Selbstbewusstsein gewonnen: „Wir brauchen von der Regierung dringend eine solide Jugendpolitik, keine Trostpflaster wie bisher!“
Anschließend gibt es ein Fastenessen, eine Ausstellung zum „Nationalheiligen“ von El Salvador, Erzbischof Oscar Romero, sowie Mariachi-Musik.

Ort: St. Laurentius, Bietigheim-Bissingen
Termin: 31.03.2019, 10.30 Uhr

Informationen zur MISEREOR Fastenaktion:
Tel.  0241-442-445, Mail: fstnktnmsrrd, www.fastenaktion.de
Die Fastenaktion für Kinder und Jugendliche: "Basta!Jugend macht was draus!" (www.jugendaktion.de)
und Kinderfastenaktion.de